Nesrin, Boris und Adrian aus den Klassen 4a und 4b haben erfolgreich an der diesjährigen Matheolympiade teilgenommen. Sie belegten einen sehr guten dritten Platz. Bei den vierten Klassen gab es insgesamt zwei erste und zwei zweite Plätze. Die beiden ersten Plätze wurden von der evangelischen Grundschule und der Georgenschule belegt. Den zweiten Platz belegten die Jakobschule und die Hörselschule.

 

Matheolympiade

Quelle: Thüringer Allgemeine, Sascha Willms