Elternvertretung

 

Für die Dauer von zwei Jahren werden Klassen- oder Stammkurselternsprecher sowie deren Stellvertreter gewählt.

Aufgabe der Schulelternvertretung ist es,

  1. das Vertrauensverhältnis zwischen den Eltern und den Lehrern, die gemeinsam für die Bildung und Erziehung der Schüler verantwortlich sind, zu vertiefen,
  2. das Interesse der Eltern für die Bildung und Erziehung der Schüler zu wahren
  3. den Eltern aller Schüler oder der Schüler einzelner Klassen oder Stammkurse in besonderen Veranstaltungen Gelegenheit zur Information oder zur Aussprache zu geben,
  4. Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern zu beraten
  5. durch gewählte Vertreter an der Beratung der Schulkonferenz teilzunehmen.

 

(Thüringer Schulordnung, §25)

 

Klassen- oder Stammkurselternsprecher im Schuljahr 2017 / 2018

Klasse 1a

·         Frau Otto

·         Stellvertreter: Herr Weber

Klasse 1b

·         Frau Skolnik

·         Stellvertreter: Frau Kräußl-Krüger

Stammgruppe „Waldgeister“

·         Frau Schubert

·         Stellvertreterin: Frau Weise

Stammgruppe „Waldfüchse“

·         Frau Halm

·         Stellvertreter: Herr Rexhäuser

2a

·         Frau Friedland

·         Stellvertreterin: Frau Goldmann

2b

·         Frau Löffler

·         Stellvertreterin: Frau Schnitger

3a

·         Frau Wagner

·         Stellvertreter: Frau Engel

3b

·         Frau Rüdiger

·         Stellvertreterin: Frau Moog

3c

·         Herr Gewalt

·         Stellvertreter: Herr Roßner

4a

·         Frau Schmidt

·         Stellvertreterin: Frau Ayadi

4b

·         Frau Hess

·         Stellvertreterin: Frau Köttig

4c

·         Frau Liebetrau

·         Stellvertreterin: Frau Neuse

 

 

„Die Schulelternvertretung wählt aus ihrer Mitte einen Vorsitzenden und einen Stellvertreter.“

(Thüringer Schulordnung, §24)

Schulelternsprecher im Schuljahr 2017 / 2018

Schulelternsprecher

·        Herr Gewalt

Stellvertreterin

·        Frau Schubert